Corona-Krise: Wie geht es weiter?

C3EFB8AC-9E24-46D7-8126-A2C20B125AA3_1_105_c
Soeben ist die vierte Kirchenvorstandssitzung in diesem Jahr zu Ende gegangen, die zweite Sitzung, zu der wir uns per Videokonferenz getroffen haben. Und wir konnten zu einer einstimmigen Entscheidung finden!
Wir wollten uns unbedingt wieder öffnen, aber viele von uns konnten sich weiterhin nicht mit dem Gedanken anfreunden, vereinzelt und mit Mundschutz in der Kirche zu sitzen. Deswegen haben wir - erfinderisch, wie wir sind - eine neue Form entwickelt.
Ab 14. Juni 2020 wollen wir im vierzehntägigen Rhythmus einladen zu einer kleinen „Feldandacht“ im Pfarrgarten (gegenüber Neuer Friedhof). Die Andachten sollen etwa eine Viertelstunde dauern. Wir stehen dabei, wer aber möchte, kann sich gerne einen Klappstuhl oder etwas in der Art mitbringen. Wir werden auch im Freien nicht singen können, wir werden Abstand halten müssen, aber wenigstens müssen wir nicht zwingend einen Mundschutz tragen! Wir können unsere Gesichter sehen und wir können uns zulächeln. Das finde ich toll.
Herzliche Einladung also jetzt zur „Feldandacht“ am Sonntag, 14. Juni 2020, 10 Uhr im Pfarrgarten in Königshofen an der Heide!
Weitere Termine sind: 28. Juni, 12. Juli und 26. Juli.
Im August sehen wir weiter.
Eine letzte Sache noch: Im Juni und Juli gibt es weiterhin
jeden Sonntag eine Andacht auf YouTube!
Foto: Peter Feurer